Zooman - Gewalt der Straße

- | USA 1995 | 91 Minuten

Regie: Leon Ichaso

Versehentlich erschießt ein Schwerkrimineller im Armenviertel von New York ein zehnjähriges Mädchen. Da die Polizei die Ermittlungen verschleppt, schaltet sich der Vater der Getöteten ein und ermittelt auf eigene Faust. Im Gegensatz zu seinem ältesten Sohn und seinem Cousin, will er Gewalt nicht mit Gewalt sühnen, sondern sucht mit Hilfe von Graffitis nach Zeugen und appelliert an die Zivilcourage. Als der Täter dennoch erschossen wird, verlaufen die Recherchen im Sande. (Fernseh-)Kriminalfilm um alltägliche Gewalt und eine Anklage gegen die Armut, die ein Klima schafft, das einen fruchtbaren Nährboden für Gewalttätigkeit abgibt.

Filmdaten

Originaltitel
ZOOMAN
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1995
Regie
Leon Ichaso
Buch
Charles Fuller
Kamera
Jeffrey Jur
Musik
Daniel Licht
Schnitt
Gary Karr
Darsteller
Louis Gossett jr. (Reuben Tate) · Cynthia Martells (Rachel) · Khalil Kain (Zooman) · Hill Harper (Victor) · CCH Pounder (Ash)
Länge
91 Minuten
Kinostart
-

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren