Wachgeküßt (1998)

Komödie | USA 1998 | 100 Minuten

Regie: Richard LaGravenese

Durch einen leidenschaftlichen Kuss, der auf einem Missverständnis beruht, schöpft eine verlassene Arztfrau neuen Lebensmut. Sie freundet sich mit einem Fahrstuhlführer an, der nach dem Tod seiner Tochter ebenfalls in einer Lebenskrise steckt. Für eine gemeinsame Zukunft sind die Standesunterschiede freilich zu groß. Wortlastige Komödie, die an Billy Wilders "Das Appartement" (1960) erinnert, ohne dessen Dialogwitz zu erreichen. Durchaus vorhandene Ansätze zu einer genauen Charakterstudie verharren an der Oberfläche, nicht zuletzt weil das Drehbuch den Personen zu wenig Raum zur Entfaltung bietet. - Ab 14 möglich.

Filmdaten

Originaltitel
LIVING OUT LOUD
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1998
Regie
Richard LaGravenese
Buch
Richard LaGravenese
Kamera
John Bailey
Musik
George Fenton
Schnitt
Jon Gregory · Lynzee Klingman
Darsteller
Holly Hunter (Judith) · Danny DeVito (Pat) · Queen Latifah (Liz) · Martin Donovan (Bob) · Elias Koteas (der Fremde)
Länge
100 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 14 möglich.
Genre
Komödie

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren