Kuppke

Drama | Deutschland 1996 | 94 Minuten

Regie: Claudia Prietzel

Fernsehdrama: Ein Manager erleidet im Stau auf der Autobahn einen Herzinfarkt. Während die Ärzte auf der Intensivstation um sein Leben ringen, zieht sein arbeitsreiches und mit viel Stress verbundenes Leben an seinem geistigen Auge vorüber. Man wird Zeuge des Kriegsendes, der Lehrzeit, der Flucht aus der DDR und des Neubeginns im Westen. Es entsteht der Eindruck, dass Siggi Kuppke immer seiner Zeit hinterher rennt, auch nach der Genesung und trotz des Rates seiner Ärzte scheint er sein Leben nicht ändern zu können.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
1996
Regie
Claudia Prietzel
Buch
Claudia Prietzel · Peter Henning
Kamera
Johannes Hollmann
Musik
Christoph Oertel
Schnitt
Katrin Eplinius
Darsteller
Dieter Pfaff (Siggi Kuppke) · Oliver Bröcker (Kuppke als junger Mann) · Martin Seifert (Oskar) · Brigitte Janner (Ille) · Nina Vorbrodt (Ille als junge Frau)
Länge
94 Minuten
Kinostart
-
Genre
Drama

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren