Spaceman

Science-Fiction | USA 1997 | 91 Minuten

Regie: Stuart Gillard

Ein Computerexperte der NASA, der schon als Kind von einem Flug ins All träumte, darf nach einer Reihe von Hindernissen an der ersten bemannten Mars-Mission teilnehmen. Eine lächerliche Komödie ohne wirkliche Ideen, die sich ganz auf ihren Hauptdarsteller konzentriert und darüber Bildgestaltung und Dialoge vernachlässigt. Da Gags so gut wie nicht vorhanden sind, ist der einzige "Witz" des Films seine billige Tricktechnik. - Ab 12.

Filmdaten

Originaltitel
ROCKETMAN
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1997
Regie
Stuart Gillard
Buch
Craig Mazin · Greg Ebb
Kamera
Steven Poster
Musik
Michael Tavera
Schnitt
William Gordean
Darsteller
Harland Williams (Fred Z. Randall) · Jessica Lundy (Julie Ford) · William Sadler ("Wild Bill" Overbeck) · Jeffrey DeMunn (Paul Wick) · Beau Bridges (Bud Nesbitt)
Länge
91 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 6
Pädagogisches Urteil
- Ab 12.
Genre
Science-Fiction | Komödie

Diskussion
Nachdem er schon als Kind von einem Flug ins All träumte, hat es der 30jährige Fred Randall immerhin zum Computer-Experten bei der NASA gebracht. Sein infantiles Verhalten ist seinen Vorgesetzten jedoch eher unheimlich. Daher bedarf es einer

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren