Doggy Dog - Eine total verrückte Hundeentführung

- | Deutschland 1998 | 93 Minuten

Regie: Klaus Knoesel

Ein kleiner Ganove, dem in Hamburg der Boden zu heiß geworden ist, schlägt sich in München als Hundeentführer durch. Der harmlose Job bekommt eine andere Dimension, als er sich an dem kleptomanisch veranlagten Hund eines Gangsterliebchens vergreift und es plötzlich mit einem Drogenboss zu tun bekommt, dessen Brieftasche mit wichtigen Infomationen der neurotische Pudel angeschleppt hat. Leichtgewichtige (Fernseh-)Gangsterkomödie mit vorhersehbaren Wendungen. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
1998
Regie
Klaus Knoesel
Buch
Hans Schoene
Darsteller
Oliver Korittke (Richy Brinkmann) · Jenny Elvers (Peggy) · Jan-Gregor Kremp (Alex Löwinger) · Alexandra Neldel (Greta) · Werner Karle jr. (Ebby Schmidtke)
Länge
93 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren