Ein wahres Verbrechen

Krimi | USA 1999 | 127 Minuten

Regie: Clint Eastwood

Ein alternder Reporter und Frauenheld, der einmal bessere Tage gekannt hat, rollt in den letzten Stunden vor der Hinrichtung eines Farbigen die Beweiskette noch einmal auf, die sechs Jahre zuvor zu dessen Verurteilung geführt hat. Mehr an einer melancholischen Selbstdarstellung als an einer argumentativen Auseinandersetzung mit der Todesstrafe interessiert, belässt Clint Eastwood die schleppende Handlung allzu sehr im unentschiedenen Bereich zwischen Krimi, moralischer Ehegeschichte und sozialem Kommentar. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
TRUE CRIME
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1999
Regie
Clint Eastwood
Buch
Larry Gross · Paul Brickman
Kamera
Jack N. Green
Musik
Lennie Niehaus
Schnitt
Joel Cox
Darsteller
Clint Eastwood (Steve Everett) · Isaiah Washington (Frank Beachum) · Denis Leary (Bob Findley) · Lisa Gay Hamilton (Bonnie Beachum) · James Woods (Alan Mann)
Länge
127 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Krimi | Drama

Heimkino

Verleih DVD
Warner (16:9, 1.85:1, DD5.1 engl./dt.)
DVD kaufen

Diskussion
Das Problem mit Clint Eastwoods neuem Film ist, daß er zu viel auf einmal will: einen Krimi, eine moralische Ehegeschichte, einen zynischen Blick in die Zeitungswelt, einen Kommentar zur Rassenfrage und ein Argument gegen die Todesstrafe. Jeder dieser Themenkreise hätte für einen separaten Film gereicht; in ihrer angestrebten Verschmelzung werden sie jedoch alle unter Preis verkauft. Obwohl „Ein wahres Verbrechen“ also mit komplexen Handlungselementen vollgestopft ist, kommt der Film nur langsam in Fahrt und kreist so ausschließlich um seinen von Alter, Alkohol und Apathie heimgesuchten Helden, daß die Ereignisse um ihn herum mehr und mehr die Funktion von Stichwortgebern für eine umständliche persönliche Rechtfertigung annehmen.

Der Mann im Mittelpunkt ist Steve Everett, ein alternder Zeitungsreporter, dessen guter Ruf bei seinem Hinausschmiß in New York geblieben ist. Nun arbeitet

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren