Die Lucky Boys

- | Italien 1984 | 113 (TV 105) Minuten

Regie: Massimo Troisi

Bei einem Ausflug aufs Land werden ein Lehrer und sein Freund ins 15. Jahrhundert verschlagen und kommen auf die Idee, Columbus von der Entdeckung Amerikas abzuhalten. Auf dem Weg nach Spanien sind einige Abenteuer zu bestehen, und man hat die Gelegenheit, Leonardo da Vinci kennenzulernen, dem man das Prinzip der Dampfmaschine nahebringen kann. Turbulente Zeitreise-Komödie, die ihren Witz über die Sprache zu entfalten versucht, stellenweise jedoch nur geschwätzig ist. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
NON CI RESTA CHE PIANGERE
Produktionsland
Italien
Produktionsjahr
1984
Regie
Massimo Troisi · Roberto Benigni
Buch
Roberto Benigni · Massimo Troisi · Giuseppe Bertolucci
Kamera
Giuseppe Rotunno
Musik
Pino Donaggio
Schnitt
Nino Baragli
Darsteller
Roberto Benigni (Saverio) · Massimo Troisi (Mario) · Amanda Sandrelli (Pia) · Iris Peynado (Astriaha) · Carlo Monni (Vitellozzo)
Länge
113 (TV 105) Minuten
Kinostart
-
Pädagogische Empfehlung
- Ab 16.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren