Ein Akt der Liebe

Drama | USA 1954 | 108 Minuten

Regie: Anatole Litvak

Ein amerikanischer Besatzungssoldat hat 1945 in Paris eine Liebesaffäre mit einem heimatlosen Mädchen, das sich das Leben nimmt, als seine von der Militärbürokratie verfügte Versetzung ihre Verbindung unterbricht. Die gelungen in Szene gesetzte tragische Liebesromanze ist ein überzeugendes Dokument aus der unmittelbaren Nachkriegszeit; zugleich eine der ersten amerikanischen Produktionen, die an ausländischen Originalschauplätzen gedreht wurden. (Ursprünglicher Titel: "Das Mädchen von der Seine")

Filmdaten

Originaltitel
ACT OF LOVE
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1954
Regie
Anatole Litvak
Buch
Irwin Shaw
Kamera
Armand Thirard
Musik
Michel Emer · Joe Hajos
Schnitt
William Hornbeck
Darsteller
Kirk Douglas (Robert Teller) · Dany Robin (Lisa) · Barbara Laage (Nina) · Robert Strauss (Blackwood) · Gabrielle Dorziat (Adèle)
Länge
108 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 18; f
Genre
Drama | Liebesfilm | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren