Hexina - Schön, verrückt und gefährlich

Jugendfilm | USA 1992 | 93 Minuten

Regie: Alan Spencer

Ein sympathischer Träumer und Hochstapler stolpert über die Affäre mit einem Top-Model in einen Mordfall und wird zum Hauptverdächtigen. Teenager-Komödie, in der weiblichen Hauptrolle miserabel gespielt und nur in wenigen Szenen bissig-komisch. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
HEXINA
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1992
Regie
Alan Spencer
Buch
Alan Spencer
Kamera
James Chressanthis
Musik
Lance Rubin
Schnitt
Debra McDermott
Darsteller
Arye Gross (Matthew Welsh) · Claudia Christian (Hexina) · Adrienne Shelly (Gloria) · Norman Fell (Herschel) · Michael E. Knight (Simon)
Länge
93 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Jugendfilm | Komödie

Diskussion
Mit 30 erscheint Matthews weiteres Leben vorgezeichnet. Nach 12 Jahren als Hotelportier wähnt er sich mit einigem Recht am Ende der Karriereleiter. Doch Matthew ist ein unverbesserlicher Träumer und Aufschneider. Je öder sein Leben, desto aufregender die erfundenen Abenteuer, die ihm seine Kollegen längst nicht mehr glauben; desto dreister auch seine "kleinen Fluchten": Spritztouren mit geborgten Autos, prahlerische Auftritte als reicher Hotelgast. Matthews Fantasien werden auf merkwürdige Weise real,

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren