Eine mörderische Freundschaft

Thriller | USA 1992 | 83 Minuten

Regie: Lou Antonio

Zwei Jungen aus reichem Hause, die vorübergehend auf einer Bohrinsel arbeiten, geraten mit einem brutalen Vorarbeiter aneinander. Als er sie angreift, wird er von einem der anderen Arbeiter erschlagen. Die Jugendlichen beseitigen die Leiche, verstricken sich aber, um den guten Ruf ihrer Familien zu wahren, immer tiefer im Netz des psychopathischen Mörders. Ein spannungsloser Thriller, in dem die unterschiedlichen sozialen Milieus knapp am Klischee vorbeigezeichnet sind und die psychologischen Motivationen der jugendlichen Hauptdarsteller, die mit ihren Rollen sichtlich Mühe haben, unglaubwürdig bleiben. - Ab 16 möglich.

Filmdaten

Originaltitel
A TASTE FOR KILLING
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1992
Regie
Lou Antonio
Buch
Dan Bronson
Kamera
Gayne Rescher
Musik
Mark Snow
Schnitt
Gary Griffen
Darsteller
Michael Biehn (Bo) · Jason Bateman (Blane) · Henry Thomas (Cary) · Helen Cates (Tess) · Blue Deckert (Elray)
Länge
83 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16
Pädagogisches Urteil
- Ab 16 möglich.
Genre
Thriller

Diskussion
Blane und Cary, Jungen aus reichem Hause, arbeiten vor Aufnahme ihres Jurastudiums auf einer Bohrinsel, wo sie mit dem brutalen Vorarbeiter Elray aneinandergeraten. Auf einer Sauftour mit Bo, einem anderen schweren Bursche

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren