Hering auf der Hose

Komödie | Großbritannien/Frankreich/USA 1997 | 86 Minuten

Regie: Malcolm Mowbray

Als sich zwei potenzielle Selbstmordkandidaten näher kennen lernen, stellen sie fest, dass jeweils eine verhasste Person an ihrem Unglück schuld ist. Sie beschließen ein Mordkomplott, das die Beseitigung des jeweils anderen Kontrahenten vorsieht. In der Struktur an Hitchcocks Klassiker "Verschwörung im Nordexpress" angelehnter Film, der den Stoff jedoch als Komödie entwickelt. Seitenhiebe auf britische Konventionen, mitunter etwas derber Humor und die Spiellaune der Hauptdarsteller, die lustvoll gegen ihr Image anspielen, sorgen für solide Unterhaltung. (TV-Titel: "Rache ist süß") - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
THE REVENGERS' COMEDIES
Produktionsland
Großbritannien/Frankreich/USA
Produktionsjahr
1997
Regie
Malcolm Mowbray
Buch
Malcolm Mowbray
Kamera
Romain Winding
Musik
Alexandre Desplat
Schnitt
Barrie Vince
Darsteller
Sam Neill (Henry Bell) · Helena Bonham Carter (Karen Knightly) · Kristin Scott Thomas (Imogen Staxton Billing) · Rupert Graves (Oliver Knightly) · Martin Clunes (Anthony Staxton Billing)
Länge
86 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 6
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Komödie
Diskussion
Der Geschäftsmann Henry Bell will sich gerade in die Themse stürzen, als er die Hilferufe der jungen Gutsbesitzerin Karen vernimmt, die ebenfalls ihrem Dasein ein Ende bereiten wollte, aber sich mit ihrem Mantel im Geländer der Tower Bridge verfangen hat. Nachdem er sie aus ihrer misslichen Lage befreit hat, kommen sich die beiden schnell näher u

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren