Total Defense

Krimi | Kanada 1998 | 93 Minuten

Regie: Sidney J. Furie

Ein Anwalt verliebt sich in seine stumme Klientin, die ihn in einer Scheidungsangelegenheit konsultiert, jedoch das Problem hat, im Falle einer Scheidung finanziell leer auszugehen. Der Tod des Mannes könnte jedoch den drohenden finanziellen Engpass verhindern. Nachdem der Jurist den Nebenbuhler in Notwehr erschossen und den Prozess gewonnen hat, stößt er auf Ungereimtheiten in der Vergangenheit seiner Geliebten, die ihn an ihrer Lauterkeit zweifeln lassen. Eine unausgegorene Mischung aus Love Story, konventionellem Krimi und Gerichtsdrama, die sich ohne Überzeugungskraft müde ihrem Ende entgegen schleppt. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
IN HER DEFENSE
Produktionsland
Kanada
Produktionsjahr
1998
Regie
Sidney J. Furie
Buch
Marc Lynn · Jeffrey M. Rosenbaum
Kamera
Curtis Peterson
Musik
Paul Zaza
Schnitt
Denis Papillon
Darsteller
Marlee Matlin (Jane Claire) · Michael Dudikoff (Andrew Garfield) · Daniel Pilon (Robert St. Laurent) · Sophie Lorain (Debra Turner) · Robbie O'Neill (Frank Miller)
Länge
93 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Krimi

Heimkino

Verleih DVD
Splendid/Ascot (FF, MPEG2.0 engl./dt.)
DVD kaufen

Diskussion
Kanada, New Brunswick. Ein Anwalt lernt bei einer Vernissage die stumme Künstlerin Jane kennen und wird später unfreiwillig Zeuge einer brutalen Auseinandersetzung zwischen ihr und ihrem Mann. Einige Tage später sucht sie ihn in seiner Kanzlei auf, weil sie sich scheiden lassen will. Allerdings ist die Angelegenheit kompliziert: wenn sie ihn verlässt, verliert sie jeden Ans

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren