Die Straßen von Berlin - Falschgeld

Krimi | Deutschland 1999 | 94 Minuten

Regie: Werner Masten

Letzte Folge der dritten Staffel einer Krimi-Serie: Ein V-Mann stirbt beim Einsatz gegen eine Falschgeld-Bande. Sein Kollege sinnt auf Rache und lässt sich seinerseits in die Bande einschleusen, die offenbar plant, die Euro-Umstellung für eine Fälschungsaktion in beispielloser Größenordnung zu nutzen. Um das Vertrauen der Bürger ins neue Geld nicht zu beschädigen, will die Politik die Ermittlungen unterbinden. Doch auch der neue V-Mann ist inzwischen enttarnt.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
1999
Regie
Werner Masten
Buch
Daniel Douglas Wissmann
Kamera
Peter Zeitlinger
Musik
Günther Fischer
Schnitt
Michael Breining
Darsteller
Nadeshda Brennicke (Tessa Norman) · Ingo Naujoks (Frank Karnowsky) · Martin Semmelrogge (Jockel Pietsch) · Guntbert Warns (Gilbert Mosch) · Martin Lindow (Dirk Rickerts)
Länge
94 Minuten
Kinostart
-
Genre
Krimi

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren