Indianersommer- Die Abenteuer des kleinen Indianerjungen Little Tree

Kinderfilm | USA 1997 | 111 Minuten

Regie: Richard Friedenberg

Tennessee 1935: Nach dem Tod seiner Mutter wird ein fünfjähriger Junge seinen Großeltern überstellt. Diese unterrichten ihn in indianischen Traditionen ebenso wie in der Kunst des Whisky-Brennens. Als die Behörden auf die Situation des Jungen aufmerksam werden, weisen sie ihn in eine Indianer-Schule ein. Großartige Landschaftsaufnahmen und eine einfühlsame Musik entführen in eine idyllische Welt, doch der Plot selbst krankt an seiner Konfliktscheue. So wird der kleine Hauptdarsteller als makellose Identifikationsfigur aufgebaut, wodurch die Annahme seines Charakters durch kleinere Kinder verhindert wird. - Ab 6 möglich.

Filmdaten

Originaltitel
EDUCATION OF LITTLE TREE
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1997
Regie
Richard Friedenberg
Buch
Richard Friedenberg
Kamera
Anastas Michos
Musik
Mark Isham
Schnitt
Wayne Wahrman
Darsteller
James Cromwell (Großvater) · Tantoo Cardinal (Großmutter) · Joseph Ashton (Little Tree) · Mika Boorem (Kleines Mädchen) · Graham Greene (Willow John)
Länge
111 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 0
Pädagogisches Urteil
- Ab 6 möglich.
Genre
Kinderfilm

Diskussion
Tennessee im Jahr 1935. Nach dem Tod seiner Mutter wird der acht Jahre alte Little Tree von seinen Großeltern aufgenommen, die in einer einsa-men Hütte in den Bergen leben. Dort lehrt ihn sein Großvater, im Einklang mit der Natur zu leben, und unterrichtet ihn gleichzeiti

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren