One Tough Cop

Polizeifilm | USA 1998 | 86 Minuten

Regie: Bruno Barreto

Ein hochdekorierter Cop der New Yorker Polizei gerät in Verruf, als seine Kontakte zu zwielichtigen Freunden aufgedeckt werden. Auch den Fall einer vergewaltigten Nonne kann er nur jenseits der Dienstordnung klären. Film nach der Biografie eines ehemaligen Polizei-Offiziers, der seine Klischees dicker aufträgt, als ein wirkliches Cop-Leben vertragen kann, und wiedererkennbare Elemente perpetuiert. Weder Fisch noch Fleisch im Polizeifilm-Genre.

Filmdaten

Originaltitel
ONE TOUGH COP
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1998
Regie
Bruno Barreto
Buch
Jeremy Iacone
Kamera
Ron Fortunato
Musik
Bruce Broughton
Schnitt
Ray Hubley
Darsteller
Stephen Baldwin (Bo Dietl) · Chris Penn (Duke Finnerty) · Gina Gershon (Josephine "Joey" O'Hara) · Mike McGlone (Ritchie Lacassa) · Paul Guilfoyle (Frankie)
Länge
86 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16
Genre
Polizeifilm

Diskussion
Der vielfach ausgezeichnete, nach seinen eigenen Regeln lebende Polizist Bo Dietl glaubt so sehr an seine guten Absichten, dass es ihn nicht kümmert, mit Richie einen alten Freund bei der Mafia zu haben, und dass sein Kollege Duke alkohol- und spielsüchtig ist. Bis das FBI

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren