Vivero Letter - Der Fluch des Schatzes

Abenteuer | USA 1998 | 93 (gek. 92) Minuten

Regie: H. Gordon Boos

Ein braver US-Bürger reist nach Costa Rica, um die Ermordung seines Bruders zu rächen. Er wird in die Suche nach einem Maya-Schatz verwickelt, hinter dem nicht nur eine italienische Archäologin, sondern auch ein zwielichtiger Kunstsammler her ist. Altbackener Abenteuerfilm, der alle Klischees des Genres bemüht, letztlich aber nur Leerlauf produziert.

Filmdaten

Originaltitel
THE VIVERO LETTER
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1998
Regie
H. Gordon Boos
Buch
Denne Bart Petitclerc · Arthur Sellers
Kamera
Fabrizio Lucci
Musik
Paul Rabjohns
Schnitt
Steve Nevius
Darsteller
Robert Patrick (James Wheeler) · Chiara Caselli (Caterina Cararra) · Fred Ward (Andrew Fallon) · John Verea (Paoul Gato) · Daniela Alviani (Milena Brave)
Länge
93 (gek. 92) Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16 (gek. ab 12)
Genre
Abenteuer

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren