The Astronaut's Wife - Das Böse hat ein neues Gesicht

- | USA 1999 | 109 Minuten

Regie: Rand Ravich

Ein Space-Shuttle-Pilot kehrt nach einem mysteriösen Zwischenfall zwar körperlich wohlbehalten auf die Erde zurück, doch seiner Frau bleiben seelische Veränderungen nicht lange verborgen. Diese entpuppen sich als erste Anzeichen einer von außen manipulierten katastrophalen Entwicklung. Plump inszenierter Science-Fiction-Thriller mit Horror-Elementen, der sich ausgiebig bei Klassikern bedient, inhaltlich wie formal aber enttäuscht.

Filmdaten

Originaltitel
THE ASTRONAUT'S WIFE
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1999
Regie
Rand Ravich
Buch
Rand Ravich
Kamera
Allen Daviau
Musik
George S. Clinton
Schnitt
Steve Mirkovich · Timothy Alverson
Darsteller
Johnny Depp (Spencer Armacost) · Charlize Theron (Jillian Armacost) · Joe Morton (Sherman Reese) · Clea DuVall (Nan) · Donna Murphy (Natalie Streck)
Länge
109 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16; f

Heimkino

Die Extras umfassen u.a. ein alternatives Filmende.

Verleih DVD
Concorde (16:9, 1.85:1, DD5.1 engl./dt., DTS dt.)
DVD kaufen

Diskussion
Das muss Liebe sein: Wo ihre Freundin nicht einmal einen Anruf von ihrem Mann erhält, wenn er wochenlang auf Dienstreise ist, bekommt Jillian auch dann einen telefonischen Liebesgruß, wenn ihr Mann Spencer nur für zwei Tage auf Routineflug ist – und zwar aus dem Cockpit eines Space-Shuttles. Für die noch junge Familie Armacost läuft alles wie im Himmel auf Erden. Das Haus, die wunderbaren Freunde, der eigene, ausfüllende Beruf als Grundschullehrerin und ein begehrenswerter Mann mit dem Traumberuf – nichts, so scheint es, hätte Jillians positives Lebensgefühl dämpfen können – auch nicht die weit verdrängte Angst, auf Spencers Missionen könnte etwas passieren. Doch kurz nach dem Telefongespräch geschieht doch etwas. Der Flug, a

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren