Speed Train - Todesfahrt in die Hölle

Action | USA 1998 | 90 (gek. 88) Minuten

Regie: Worth Keeter

Ein Ex-Elitesoldat befreit einen liberalen Politiker aus den Händen Rechtsradikaler und verhindert, dass ein gekaperter Fernzug mit einer nuklearen Sprengladung an Bord in eine Großstadt rast. Kompakter Actionfilm, der nicht die übliche Lynch- und Selbstjustiz zelebriert, aber durch seine typische Argumentation der amerikanischen Waffen-Lobby nahe steht.

Filmdaten

Originaltitel
HIJACK
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1998
Regie
Worth Keeter
Buch
Steve Latshaw
Kamera
W. Doyle Smith
Schnitt
Brett Hedlund · Lewis Schoenbrun
Darsteller
Jeff Fahey (Eddie Lyman) · Ernie Hudson jr. (Jennings) · Ernie Hudson (Senator Douglas) · Beth Toussaint · Brent Huff (David Anderson)
Länge
90 (gek. 88) Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 18 (gek. ab 16)
Genre
Action

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren