James Bond 007 - Die Welt ist nicht genug

Action | Großbritannien/USA 1999 | 128 Minuten

Regie: Michael Apted

Die Tochter eines ermordeten Öl-Magnaten macht mit einem skrupellosen Terroristen gemeinsame Sache, um die Vorherrschaft auf dem Rohstoffmarkt zu erringen. Geheimagent James Bond obliegt es einmal mehr, die Welt zu retten, wobei ihm diesmal eine couragierte Nuklear-Wissenschaftlerin zur Seite steht. Blasse, in den Konventionen der Serie festgefahrene Fortsetzung, in der sich die schauprächtigen und tricktechnisch ausgetüftelten Action-Sequenzen in den Vordergrund schieben. Lediglich im Zusammenspiel der Bösen und in der neuen Rolle des "Q"-Assistenten setzt der Film einige Akzente. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
THE WORLD IS NOT ENOUGH
Produktionsland
Großbritannien/USA
Produktionsjahr
1999
Regie
Michael Apted
Buch
Neal Purvis · Robert Wade · Bruce Feirstein
Kamera
Adrian Biddle
Musik
David Arnold
Schnitt
Jim Clark
Darsteller
Pierce Brosnan (James Bond) · Sophie Marceau (Elektra King) · Robert Carlyle (Renard) · Denise Richards (Dr. Christmas Jones) · Robbie Coltrane (Valentin Zukovsky)
Länge
128 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Action | Spionagefilm | Literaturverfilmung

Heimkino

Die umfangreiche, originell konzipierte Special Edition enthält u.a. einen Audiokommentar des Regisseurs, eine ausführliche, erhellende Dokumentation zum Film, eine Reihe von Kurzdokumentationen über das Phänomen "James Bond" sowie ein Porträt über Desmond Llewelyn ("Q").

Verleih DVD
Fox (16:9, 2.35:1, DD5.1 engl./dt.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren