Balzac - Ein Leben voller Leidenschaft

Biopic | Frankreich/Deutschland 1999 | 95/96 Minuten

Regie: Josée Dayan

Das Leben des Schriftstellers Honoré de Balzac, nach seinem Tod rückblickend erzählt von seinem Freund und Kollegen Victor Hugo. Ein opulenter Bilderbogen, der nicht nur das zähe Ringen um literarische Anerkennung beinhaltet, sondern auch Schlaglichter auf das ausschweifende Leben des Bonvivants wirft. Eine starbesetzte Filmbiografie, angelegt als europäische (Fernseh-)Prestigeproduktion, mit geschickt angelegten Spannungsbögen. Ein ebenso glaubwürdiger wie unterhaltsamer Film über das Abenteuer eines Künstlerlebens, der dem Zuschauer Anteilnahme abverlangt; nicht zuletzt wegen der durchweg großartigen Schauspielerleistungen. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
BALZAC
Produktionsland
Frankreich/Deutschland
Produktionsjahr
1999
Regie
Josée Dayan
Buch
Didier Decoin
Kamera
Willy Stassen
Musik
Bruno Coulais
Schnitt
Pauline Casalis · Adeline Yoyotte
Darsteller
Gérard Depardieu (Honoré de Balzac) · Jeanne Moreau (Balzacs Mutter) · Fanny Ardant (Eva Hanska) · Virna Lisi (Madame de Berny) · Katja Riemann (Laure d'Abrantés)
Länge
95
96 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 6
ab 12
Pädagogische Empfehlung
- Ab 14.
Genre
Biopic

Heimkino

Verleih DVD
BMG (16:9, 1.85:1, DD5.1 frz./dt.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren