Der Rekord (1998)

- | Frankreich 1998 | 87 Minuten

Regie: Edwin Baily

Um der Schließung ihrer Zeche den Grund zu entziehen, beschließen die Kumpel in Rekordzeit einen Stollen voranzutreiben, womit sie freilich Leben und Gesundheit aufs Spiel setzen. Ein realistischer Blick auf eine von Verzweiflung geprägte Arbeitswelt. Dabei nimmt sich der ambitionierte Film auch Zeit für Seitenblicke auf Freundschaften, Kneipenbesuche und Liebschaften, wobei er Arbeiter in den Mittelpunkt rückt, die Stolz auf ihre Leistungen sind.

Filmdaten

Originaltitel
LE RECORD
Produktionsland
Frankreich
Produktionsjahr
1998
Regie
Edwin Baily
Buch
Alain Robillard · Gabriel Weber · Jean-Louis Sonzogni
Kamera
Vivi Dragan Vasile · Jean-Jacques Bouhon
Musik
François Hadji-Lazaro
Schnitt
Yvon Lemière
Darsteller
Patrick Raynal (Roman) · Antoine Basler (Bang Bang) · Charlie Nelson (DJ) · Daniel Krellenstein (Arizona) · Djemel Barek (Bachir)
Länge
87 Minuten
Kinostart
-

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren