Swing Vote - Die entscheidende Stimme

Gerichtsfilm | USA 1999 | 92 Minuten

Regie: David Anspaugh

Der neu berufene, jüngste Richter am amerikanischen Obersten Gerichtshof muss mit einer neunköpfigen Richterjury darüber befinden, ob eine Frau, die abgetrieben hat, wegen Mordes verurteilt werden soll, und das etwaige Strafmaß festlegen. Ein Film, der sich ganz auf den Entscheidungsprozess der Richter konzentriert und trotz einiger Vereinfachungen das Thema mit großem Anstand bewältigt und zur Diskussion beitragen kann. Ein gut gespieltes Drama über dem Durchschnitt des Videoangebots.

Filmdaten

Originaltitel
SWING VOTE
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1999
Regie
David Anspaugh
Buch
Ronald Bass · Jane Rusconi
Kamera
Johnny E. Jensen
Musik
Harry Gregson-Williams
Schnitt
Christopher Cibelli
Darsteller
Andy Garcia (Joseph Kirkland) · John Aylward (Benjamin Ripley) · Bob Balaban (Eli MacCorckle) · Hedy Burress · Margaret Colin (Linda Kirkland)
Länge
92 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 6
Genre
Gerichtsfilm

Diskussion
Joseph Kirkland ist neu in der Runde der ergrauten Richter des Obersten Gerichtshofs und der Jüngste. Nur eine Frau befindet sich in der neunköpfigen Jury, die darüber entscheiden muss, ob eine Angeklagte wegen Mordes rechtskräftig verurteilt ist. Ihre Tat: Abtreibung. Das „Recht auf Entscheidungsfreiheit“ ger

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren