Rache hat ein Gesicht

Krimi | USA 1998 | 87 Minuten

Regie: Michael Toshiyuki Uno

Eine durch Unfallnarben entstellte Pferdetrainerin gerät durch die Machenschaften ihres Gatten, der sie nur wegen ihres Geldes heiratete, ins Gefängnis und sinnt auf Rache. In einer schwarzen Zellengenossin findet sie Unterstützung, wobei sich ihr Gefängnisaufenthalt als ein wahrer Glücksfall erweist. Fragwürdiger Fernsehthriller, der nur bescheidenen Unterhaltungsansprüchen genügt, die gängigen Klischees aneinander reiht und die Metamorphose seiner Heldin völlig unglaubwürdig erscheinen lässt. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
A FACE TO KILL FOR
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1998
Regie
Michael Toshiyuki Uno
Buch
Andrew Laskos · David Venable
Kamera
Robert Steadman
Musik
Peter Himmelman
Schnitt
Cari Coughlin
Darsteller
Crystal Bernard (Terry Hadley/Allison) · Doug Savant (Virgil Chance) · Barry Corbin (Frank Hadley) · Billy Dean · Claire Rankin
Länge
87 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Krimi
Diskussion
Eine durch Unfallnarben im Gesicht entstellte junge Frau muss erkennen, dass ihr scheinbar liebevoller Ehemann in Wahrheit ein Spieler, Erbschleicher und Mörder ist. Durch seine Intrigen im Gefä

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren