With or Without You

Komödie | Großbritannien 1999 | 90 Minuten

Regie: Michael Winterbottom

Ein Paar, das durch seine Kinderlosigkeit in eine Ehekrise geraten ist, sieht seine einstigen Träume und Hoffnungen in Frage gestellt, als ein Jugendfreund der Frau auftaucht, der den Mann zur Eifersucht und zu einem Seitensprung treibt. Mischung aus amüsanter Komödie und konfliktreichem Melodram, die sich durch präzise Milieuzeichnung und nuancierte Alltagsbeobachtungen auszeichnet. Dabei gelingt das Kunststück, Realismus mit schwereloser Abstraktheit bruchlos zu kombinieren. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
WITH OR WITHOUT YOU
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsjahr
1999
Regie
Michael Winterbottom
Buch
John Forte
Kamera
Benoît Delhomme
Musik
Adrian Johnston
Schnitt
Trevor Waite
Darsteller
Christopher Eccleston (Vincent) · Dervla Kirwan (Rosie) · Yvan Attal (Benoît) · Julie Graham (Cathy) · Alun Armstrong (Sammy)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Komödie | Melodram

Heimkino

Verleih DVD
Kinowelt (1.85:1, DD5.1 engl./dt.)
DVD kaufen

Diskussion
Die Ausgangssituation erinnert etwas an „Arizona Junior“ (fd 26 198): Vincent und Rosie sind seit vier Jahren verheiratet und noch immer glücklich, zum vollkommenen Familien-Glück fehlt den beiden nur noch ein Baby. Findet jedenfalls Rosie! Diesem Mangel abzuhelfen, widmen die beiden daraufhin ihre ganze Aufmerksamkeit. Doch trotz forciertem Körpereinsatz, sex-technischer Mätzchen, Fruchtbarkeitsratgebern und immer argwöhnischer werdendem sozialem Umfeld bleibt der Erfolg aus. Als schließlich Rosie gar mit dem Gedanken an eine künstliche Befruchtung spielt, ist für Vincent der ohnehin fad gewordene Spaß vorbei. Also führt der Kinderwunsch das junge Paar direkt in die erste große Krise, sein sicher geglaubtes Glück wird fadenscheinig. Hinzu kommen Spannungen im Berufsalltag: Vincent, der Rosie zuliebe seinen

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren