Judas Kiss (1997)

Thriller | USA 1997 | 94 Minuten

Regie: Sebastian Gutierrez

Ein halbkriminelles Liebespaar, das sich mit Erpressungen über Wasser hält, wagt mit der Entführung eines Computermoguls den Coup im großen Stil. Doch durch unglückliche Umstände kommt die Frau eines Senators zu Tode, wodurch der Fahndungsdruck erheblich erhöht wird. Nach einem originellen Vorspann entwickelt sich ein eindimensionaler Thriller um Liebe und Betrug und die Sehnsucht nach dem großen Geld, den man schon häufig besser gesehen hat. Interessant ist einzig die hochkarätige Besetzung, die den eher schwachen Plot um Einiges aufwertet. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
JUDAS KISS
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1997
Regie
Sebastian Gutierrez
Buch
Sebastian Gutierrez · Deanna Fuller
Kamera
James Chressanthis
Musik
Christopher Young
Schnitt
Howard Smith
Darsteller
Emma Thompson (FBI-Agentin Sadie Hawkins) · Alan Rickman (Detective David Friedman) · Carla Gugino (Coco Chavez) · Simon Baker-Denny (Junior Armstrong) · Til Schweiger (Ruben Rubenbauer)
Länge
94 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Thriller

Heimkino

Verleih DVD
VCL (FF P&S, DD5.1 dt.)
DVD kaufen

Diskussion
New Orleans, Louisiana: Das Liebespaar Junior und Coco hält sich mit kleineren Aufträgen über Wasser. Er schießt kompromittierende Fotos von untreuen Ehemännern, die sie in eindeutige Situationen bringt. Dabei bleibt ihnen kaum Gelegenheit, um ihre Liebe auszuleben. Die Idee liegt also nah, mit einem richtigen Coup, der Entführung des Computermogu

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren