Ein Scheusal zum Verlieben

- | Deutschland 1999 | 93 Minuten

Regie: Sharon von Wietersheim

Nachdem seine Frau bei der Geburt seiner Tochter starb, steht ein arroganter Arzt vor dem Nichts; auch findet er keine Beziehung zu dem Baby. Das ändert sich erst, als eine "flippige" Jura-Studentin als Kindermädchen engagiert wird. Obwohl die beiden Charaktere wie Feuer und Eis sind, finden sie aneinander Interesse. Bis zum Happy-End muss der Mann erst noch lernen, über seinen Schatten zu springen. (Fernseh-)Liebeskomödie im üblichen seichten Fahrwasser. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
1999
Regie
Sharon von Wietersheim
Buch
Karen Beyer · Julius Grützke
Darsteller
Max Tidof (Benjamin Hofer) · Jasmin Gerat (Julia Poppe) · Monika Woytowicz (Charlotte Hofer) · Karl Michael Vogler (Harald Hofer) · Gina Luisa Naumann (Anna)
Länge
93 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren