Papas zweiter Frühling

- | USA 1998 | 85 Minuten

Regie: Charles Matthau

Als sich ein Witwer sechs Monate nach dem Tod seiner Frau erneut verliebt, erregt dies nicht nur das Missfallen seiner beiden verheirateten Söhne, sondern auch den Unmut seines dritten Sohns Frank, der eingefleischter Junggeselle ist und die Chance, in den Hafen der Ehe einzulaufen, einmal mehr verpasst hat. Leichtgewichtige, durchaus sympathische Komödie, die von ihrem Hauptdarsteller profitiert, der dem nicht sonderlich originellen Thema Leben einzuhauchen weiß. - Ab 14 möglich.

Filmdaten

Originaltitel
THE MARRIAGE FOOL
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1998
Regie
Charles Matthau
Buch
Richard Vetere
Kamera
John J. Connor
Musik
James McVay
Schnitt
David L. Bertman · C. Timothy O'Meara
Darsteller
Carol Burnett (Florence) · Walter Matthau (Frank Walsh) · John Stamos (Robert Walsh) · Teri Polo (Susan Prescott) · Michael McMurtry (Steven Walsh)
Länge
85 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14 möglich.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren