Geborgtes Glück (1998)

- | USA 1998 | 85 Minuten

Regie: James Keach

Nach dem Unfalltod ihrer Schwester nimmt sich eine Frau des neu geborenen Babys an. Als sich nach sieben Jahren der leibliche Vater meldet und Besitzansprüche geltend machen will, ist nicht nur die Not groß, sondern es gibt auch Konflikte mit der Großmutter des Kindes. In auswegloser Situation hat der Junge die scheinbar rettende Idee. Melodram um eine verspätete Familienzusammenführung, das einen rührenden Konflikt darlegt, ihn zugleich jedoch mit seiner salomonischen Lösungsstrategie entkräftet. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
A MARRIAGE OF CONVENIENCE
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1998
Regie
James Keach
Buch
David J. Hill · Renee Longstreet
Kamera
Thomas Burstyn
Musik
John D'Andrea · Cory Lerios
Schnitt
Heidi Scharfe
Darsteller
Jane Seymour (Chris Winslow) · James Brolin (Manson Whitley) · David Kaye (Kevin) · Shirley Knight (Harriet Winslow) · Frank Adamson
Länge
85 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren