Kaliber Deluxe

Gangsterfilm | Deutschland/Österreich 1999 | 104 Minuten

Regie: Thomas Roth

Der missglückte Überfall auf ein Wettbüro, bei dem ein Unterweltboss versehentlich um einen Geldkoffer erleichtert wird, entwickelt sich zum finanziellen Schlachtfeld, als sich der Gangster sein Geld zurück holen will. Kompliziert wird die Geschichte durch die Einmischung eines eigentlich Unbeteiligten, der die Gangster gegeneinander ausspielt. Schießwütiger Gangsterfilm. Die unsensible Regie gesteht den Charakteren keinen Entfaltungsspielraum zu und sucht ihr Heil in ebenso unreflektierten wie überharten, selbstzweckhaften Gewaltdarstellungen.

Filmdaten

Originaltitel
DER BALDOWER
Produktionsland
Deutschland/Österreich
Produktionsjahr
1999
Regie
Thomas Roth
Buch
Thomas Roth · Robert Treichler · Martin Daniel
Kamera
Helmut Pirnat
Musik
Lothar Scherpe
Schnitt
Evi Romen
Darsteller
Marek Harloff (Dean) · Jürgen Hentsch (Ed Novak) · Annelise Hesme (Romy) · Dieter Pfaff (Paul Honcek) · Jürgen Tarrach (Alex)
Länge
104 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16; f
Genre
Gangsterfilm

Heimkino

Die Special Edition beinhaltet u.a. einen Audiokommentar des Regisseurs.

Verleih DVD
Kinowelt (16:9, 2.35:1, DD5.1 dt.)
DVD kaufen

Diskussion
Einen „ebenso raffinierten wie spannenden Thriller im Stil von ‘Fargo’ und ‘Reservoir Dogs’“, der „sich vor amerikanischen Vorbildern nicht zu verstecken braucht“ - dies verspricht vollmundig das Presseheft zu „Kaliber Deluxe“. Ein hoher künstlerischer Anspruch, dem sich Regisseur Thomas Roth und seine Crew verschrieben haben. Doch zwischen Anspruch und Realität liegen manchmal Welten. Das muss auch der querschnittsgelähmte Ganove Ed Novak feststellen, als sein sorgfältig geplanter Überfall auf ein Wettbüro durch den Dilettantismus seiner Helfershelfer im Chaos versinkt. Während Rochus und Toby die Kasse plündern, wartet Alex, den Novak neu in sein Team geholt hat, draußen mit dem Fluchtwagen. Als eine Polizeistreife ihn wegen Falschparkens kontrolliert, dreht der hypernervöse Alex durch. Es kommt zu einem Feuergefecht, bei dem zwei Beamte getötet werden. Toby kann mit Mühe zu Alex in den Wagen springen. Rochus dagegen bleibt zurück und muss sich allein dur

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren