Hot Boyz

Action | USA 1999 | 92 (gek. 88) Minuten

Regie: Master P

Ein junger Schwarzer, der von einer Karriere als Gangster-Rapper träumt, muss mit ansehen, wie seine Freundin unschuldig des Polizistenmordes angeklagt wird. Um ihre Unschuld zu beweisen, lässt er sich auf einen Deal mit einem Polizeioffizier ein und schleust sich in eine Streetgang ein. Als er merkt, dass er als Bauernopfer fungieren soll, beginnt er einen blutigen Kleinkrieg. In allen Belangen unterentwickelter Blaxploitation-Film, der in erster Linie dazu dient, der Rapp-Formation "No Limit", ihr gehören Regisseur und Hauptdarsteller an, eine visuelle Plattform zu bieten. Statt das Selbstverständnis und die Probleme junger Afroamerikaner darzustellen, wird deren Alltagswirklichkeit für einen überharten Actionfilm ausgebeutet.

Filmdaten

Originaltitel
HOT BOYZ
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1999
Regie
Master P
Buch
Master P
Kamera
Ken Blakey
Musik
Bruce Chianese · Geoff Levin
Schnitt
Robert Boucher · John Gilbert · David Kern
Darsteller
Gary Busey (Tully) · Silkk (Kool) · Jeff Speakman (Master Keaton) · Snoop Doggy Dogg (C-Dawg) · Master P (Moe)
Länge
92 (gek. 88) Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 18 (gek. ab 16) (DVD 18)
Genre
Action

Heimkino

Verleih DVD
Madison Home Video (FF, DD2.0 dt.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren