Ich bin keine Mörderin

- | USA 1994 | 95 Minuten

Regie: William Bindley

Das Leben einer Richterin gerät aus den Fugen, als ein mit ihr befreundeter Staatsanwalt ermordet wird. Zunächst leitet sie den Prozess gegen die vermeintliche Täterin selbst; die junge Angeklagte beteuert ihre Unschuld, und plötzlich tauchen Beweisstücke auf, die die Richterin selbst belasten. Zu spät merkt sie, dass sie in ein teuflisches Komplott geraten ist. In einem Wettlauf mit der Zeit versucht sie, ihre Unschuld zu beweisen. Geschickt inszenierter Gerichtsfilm, der den Zuschauer lange Zeit im Unklaren über die Identität des wahren Täters lässt. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
JUDICAL CONSENT
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1994
Regie
William Bindley
Buch
William Bindley
Kamera
James Glennon
Musik
Christopher Young
Schnitt
William Hoy
Darsteller
Bonnie Bedelia (Gwen Warwick) · Billy Wirth (Martin) · Dabney Coleman (Chalres Mayron) · Will Patton (Alan Warwick) · Lisa Blount (Bezirksstaatsanwältin)
Länge
95 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren