White Lines - Im Teufelskreis des Verbrechens

Krimi | USA 1998 | 92 Minuten

Regie: Hype (Harold) Williams

Die lebenslange Freundschaft zweier schwarzer Kleinkrimineller endet tragisch, als der Eine im großen Stil ins Drogengeschäft einsteigt, während sich der Andere um seine Familie kümmern will. Debütfilm eines Videoclip- und Commercial-Regisseurs, dessen Handschrift seine Herkunft nicht verleugnen kann. Doch ungewöhnlicher Lichtsatz, gewagte Kamerafahrten und rasanter Schnitt können nicht über den dünnen Plot hinwegtäuschen, dessen Vergnügen durch flache Charaktere und übertriebene Brutalitäten rasch verdorben wird. Die deutsche Synchronisation mit ihren erzwungenen Rap-Reimen gibt dem Film vollends den Rest.

Filmdaten

Originaltitel
BELLY
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1998
Regie
Hype (Harold) Williams
Buch
Anthony Bodden
Kamera
Malik Hassan Sayeed
Musik
Stephen Cullo
Schnitt
David Leonard
Darsteller
Nas (= Nasir Jones) (Sincere) · Nas (= Nasir Jones) (Tommy "Buns" Bubndy) · Nas (= Nasir Jones) (Shameek) · Taral Hicks (Kisha) · Tyrin Turner (Big)
Länge
92 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16
Genre
Krimi | Drama

Heimkino

Verleih DVD
Highlight Video (16:9, 1.78:1, DD5.1 dt.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren