Bringing Out the Dead - Nächte der Erinnerung

Drama | USA 1999 | 120 Minuten

Regie: Martin Scorsese

Ein seelisch ausgebrannter Sanitäter in New York versieht seine tägliche Arbeit, wobei er jede Hoffnung auf die Veränderbarkeit der ihn umgebenden Situation längst aufgegeben hat. Martin Scorseses entnervendes Porträt von Manhattans "Hell's Kitchen" greift das Thema seines fast 25 Jahre alten Films "Taxi Driver" auf. Der durch Bitterkeit, ätzende Ironie und Verzweiflung geprägte Film ist nur schwer erträglich, wobei die Aussicht auf Katharsis von jedem einzelnen Zuschauer selbst abhängt.

Filmdaten

Originaltitel
BRINGING OUT THE DEAD
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1999
Regie
Martin Scorsese
Buch
Paul Schrader
Kamera
Robert Richardson
Musik
Elmer Bernstein
Schnitt
Thelma Schoonmaker Powell
Darsteller
Nicolas Cage (Frank Pierce) · Patricia Arquette (Mary Burke) · John Goodman (Larry) · Ving Rhames (Marcus) · Tom Sizemore (Tom Walls)
Länge
120 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16; f
Genre
Drama

Heimkino

Verleih DVD
Buena Vista (16:9, 2.35:1, DD5.1 engl./dt.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren