High Fidelity

Komödie | USA 2000 | 114 Minuten

Regie: Stephen Frears

Ein 35-jähriger Plattenfreak, der sich weigert, erwachsen zu werden und mit seinen Liebesgeschichten immer Schiffbruch erlitten hat, arbeitet in Begegnungen mit seinen Ex-Freundinnen die Vergangenheit auf und wird reif für die wahre Liebe. Eine ironisch-kritische Komödie, die einen liebevollen Blick auf die Menschen und ihre Schwächen wirft. In Haupt- wie Nebenrollen hervorragend besetzt und grandios inszeniert, überzeugt der Film durch seine lebensbejahende Botschaft, die die in den Personen angelegten Fähigkeiten aufscheinen lässt. (Kinotipp der katholischen Filmkritik) - Sehenswert ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
HIGH FIDELITY
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2000
Regie
Stephen Frears
Buch
D.V. DeVincentis · Steve Pink · John Cusack · Scott Rosenberg
Kamera
Seamus McGarvey
Musik
Howard Shore
Schnitt
Mick Audsley
Darsteller
John Cusack (Rob) · Iben Hjejle (Laura) · Todd Louiso (Dick) · Jack Black (Barry) · Lisa Bonet (Marie De Salle)
Länge
114 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Sehenswert ab 14.
Genre
Komödie

Heimkino

Die Extras umfassen u.a. ein Feature mit neun nicht verwendeten Szenen.

Verleih DVD
Buena Vista (16:9, 1.85:1, DD5.1 engl./dt.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto

Kommentieren