Crazy Beirut

- | Libanon/Frankreich 1999 | 97 Minuten

Regie: Randa Chahal Sabbag

Das Leben einer Hand voll Menschen, unter ihnen Hausangestellte, deren Arbeitgeber das bürgerkriegsumtobte Beirut längst verlassen haben. Sie schlagen sich mehr schlecht als recht in der umkämpften Stadt durch, wobei ihr Verhalten den Irrsinn der Situation spiegelt: Etwa der Chirurg, der keine zerfetzten Körper mehr sehen kann und aus Lust tötet oder der überzeugte moslemische Kämpfer, der sich ausgerechnet in eine Christin verliebt. Eine grausame Komödie, die keine Bilanz zieht oder gar ein Urteil fällt, sondern die zeigen will, was der Krieg aus Menschen macht; dabei stehen absurde Momente neben Szenen, die von einer makabren Komik geprägt sind. Der in Venedig ausgezeichnete Film wurde 1999 von der libanesischen Zensur verboten.

Filmdaten

Originaltitel
CIVILISEES
Produktionsland
Libanon/Frankreich
Produktionsjahr
1999
Regie
Randa Chahal Sabbag
Buch
Randa Chahal Sabbag
Kamera
Ricardo Jacques · Gale Breidl · Roby Breidl
Musik
Ziad Rahbani
Schnitt
Juliette Welfing
Darsteller
Jalila Baccar (Viviane) · Carmen Lebbos (Najat) · Tamim Chahal (Samir) · Sotigui Kouyaté (Ousmane) · Myrna Maakaron (Souad)
Länge
97 Minuten
Kinostart
-

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren