Abenteuer im Land der Grizzlys

Kinderfilm | Kanada/Großbritannien 1999 | 87 Minuten

Regie: Stewart Raffill

Der Großvater erzählt eine wunderliche Geschichte: In seiner Kindheit wurde er von einer erzürnten Bärenmutter, deren Kinder sein Vater gefangen hatte, in die Wälder verschleppt und quasi als Geisel gehalten. Während der Vater versucht, sein Kind zu retten, freunden sich der Junge und die Bärin an und die Rettungsaktion gerät zum Happy End für alle. Ein psychologisch ausgerichteter Tier- und Jugendfilm, der allerdings an seinen sprunghaften Handlungen und hölzernen Dialogen krankt. Überzeugend sind die Tierszenen, die ein junges Publikum in Bann schlagen werden. - Ab 8.

Filmdaten

Originaltitel
GRIZZLY FALLS
Produktionsland
Kanada/Großbritannien
Produktionsjahr
1999
Regie
Stewart Raffill
Buch
Richard Beatty
Kamera
Thom Best
Musik
David Reilly · Paul J. Zaza
Schnitt
Nick Rotundo
Darsteller
David Reilly (Harry) · Bryan Brown (Harrys Vater) · Tom Jackson (Joshua) · Oliver Tobias (Genet) · Richard Harris (Großvater Harry)
Länge
87 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 6
Pädagogisches Urteil
- Ab 8.
Genre
Kinderfilm | Tierfilm

Diskussion
Großvater Harry erzählt seine Enkeln eine seltsame Geschichte: Vor vielen Jahrzehnten hatte sein Vater zwei junge Grizzlybären eingefangen, woraufhin die erzürnte und offenbar hochintelligente Bärenmutter, ihn, den kleinen

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren