Ein Direktor räumt auf

- | USA 1998 | 90 Minuten

Regie: Robert King

Damit er sein letztes Jahr auf der High School ohne Verweis übersteht, stellen die Eltern eines notorischen Spaßvogels einen großzügigen Scheck aus. Doch der Schüler hat bereits seinen ersten Scherz in die Wege geleitet und muss verantworten, dass der ungeliebte Direktor eine rote Farbdusche nimmt. Gemeinsam mit einem neuen Mitschüler, der der Mittäterschaft verdächtigt wird, will er nun ins Computersystem der Schule eindringen, um den Eintrag zu löschen. Eine anspruchslose, auf infantile Späße bauende High-School-Komödie. - Ab 14 möglich.

Filmdaten

Originaltitel
PRINCIPAL TAKES A HOLIDAY
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1998
Regie
Robert King
Buch
Robert King · Paul Wolff
Kamera
Philip Linzey
Musik
Mark Mothersbaugh
Schnitt
Bonnie Koehler
Darsteller
Kevin Nealon (Fitz) · Zachery Ty Bryan (John Scaduto) · Jessica Steen (Celia Shine) · Rashaan Nall (Peter) · Kurt Fuller (Direktor Hockenberry)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14 möglich.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren