Crocodile

Horror | USA 1999 | 91 Minuten

Regie: Tobe Hooper

Acht Teenager, die feuchtfröhliche Tage an einem abgelegenen See verbringen wollten, werden von einem riesigen Krokodil dezimiert, aus dessen Gelege sie ein Ei entnahmen. Recht blutiger Horrorfilm, der altbekannte Klischees und übertriebene Effekte zu einem Spektakel vermischt, dessen recycelter Stumpfsinn in Bierlaune zum Lachen reizen könnte. Nüchtern betrachtet: die Bankrotterklärung eines erfahrenen Horrorfilm-Regisseurs. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
CROCODILE
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1999
Regie
Tobe Hooper
Buch
Michael D. Weiss · Adam Gierasch · Jace Anderson
Kamera
Eliot Rockett
Musik
Serge Colbert
Schnitt
Alain Jakubowicz
Darsteller
Mark McLauchlin (Brady Turner) · Caitlin Martin (Claire) · Chris Solari (Duncan McKay) · Sommer Knight (Kit) · Julie Mintz (Annabelle)
Länge
91 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Horror

Heimkino

Verleih DVD
Highlight (16:9, 1.78:1, DD5.1 dt)
DVD kaufen

Diskussion
Acht Teenager, die feuchtfröhliche Tage an einem abgelegenen See verbringen, werden von einem überdimensionalen Nil-Krokodil angegriffen, aus dessen Gelege

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren