Das Gesetz des Herzens

Gerichtsfilm | Italien/Deutschland 1996 | 90 Minuten

Regie: Andrea Frazzi

Die sich für Frauen engagierende Rechtsanwältin Irene übernimmt die Verteidigung einer jungen Frau, die verdächtigt wird, mit dem Verschwinden ihrer elfjährigen Schwester etwas zu tun zu haben. In mühevoller Kleinarbeit, die auch von eigenen familiären Problemen überschattet wird, lässt sich Entlastungsmaterial zusammentragen. Plötzlich erscheint der Fall in einem anderen Licht. Ein Fall von Kindesmissbrauch, diesmal als Teil einer italienischen Serie, deren Protagonistin für die Rechte von Frauen vor Gericht streitet. ("Für Liebe und Gerechtigkeit") - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
AVVOCATO DELLE DONNE II
Produktionsland
Italien/Deutschland
Produktionsjahr
1996
Regie
Andrea Frazzi · Antonio Frazzi
Buch
Patrizia Fassio · Domenico Matteucci
Kamera
Franco Lecca
Musik
Luis Bacalov
Darsteller
Mariangela Melato (Irene Salvi) · Rüdiger Joswig (Sandro Gruber) · Mareike Carrière (Giulia) · Carolina Salome (Alice) · Lorenzo Gioielli (Fausto)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Gerichtsfilm
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren