Die WonderBoys

Tragikomödie | USA 2000 | 111 Minuten

Regie: Curtis Hanson

Ein Literaturprofessor in der Schaffenskrise sorgt für einige Verwirrung in seiner unmittelbaren Umgebung, da er sich ziellos treiben lässt und zu keiner Entscheidung fähig ist. Eine ausgesprochen amüsante Komödie mit Zutaten der "Série Noire", getragen von fabelhaften Darstellern, die ihren offensichtlichen Spaß am Spiel mit einer gehörigen Portion Selbstironie verbindet. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
WONDER BOYS
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2000
Regie
Curtis Hanson
Buch
Steve Kloves
Kamera
Dante Spinotti
Musik
Christopher Young
Schnitt
Dede Allen
Darsteller
Michael Douglas (Prof. Grady Tripp) · Tobey Maguire (James Leer) · Frances McDormand (Sara Gaskell) · Robert Downey jr. (Terry Crabtree) · Katie Holmes (Hannah Green)
Länge
111 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Tragikomödie

Heimkino

Die Extras umfassen u.a. mittels InterXS Modus während des Filmes abrufbare Informationen.

Verleih DVD
Concorde (16:9, 2.35:1, DD5.1 engl./dt.)
DVD kaufen

Diskussion
Wie hätte „L.A. Confidental“ als Komödie ausgesehen? In gewisser Weise beantwortet Curtis Hanson diese an sich unsinnige Frage mit „WonderBoys“. Was „Variety“ als Wiederbelebung der „Screwball Comedy“ feiert, ist mindestens ebenso sehr eine erneute Hommage an die „Série Noire“ - diesmal allerdings in Gestalt einer Parodie. An der Universität von Pittsburgh findet alljährlich das „Wordfest“ statt, ein literarischer Jahrmarkt junger Talente und ergrauter Eitelkeiten. Als Literaturprofessor sollte Grady Tripp darin eigentlich von Amtes und seiner ruhmreichen Vergangenheit wegen eine zentrale Rolle spielen. Doch seit seinem sensationellen Debüt sind Jahre vergangen und der einst mit Spannung erwartete zweite Roman ist immer noch nicht fertig, obwohl bereits über 2000 Seiten lang. Nun aber wird der Wunderknabe a.D. gleich von mehreren Seiten bedrängt: von seinem narzisstis

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren