Einladung zum Mord

- | Deutschland 2000 | 93 Minuten

Regie: Rainer Matsutani

Für ein Mädchen wird der vermeintlich Versöhnungstrip, den es mit seinen Eltern, die sie drei Jahre lang nicht mehr gesehen hat, nach Südafrika unternimmt, zum Albtraum. Nur knapp entgeht die Heranwachsende einem Mordanschlag, und bald muss sie entsetzt feststellen, dass ihre Eltern ihr nach dem Leben trachten, weil ihr leiblicher Vater, von dessen Idfentität sie nichts wusste, sie als Millionenerbe eingesetzt hat. Spannendes Remake eines (Fernseh-)Thrillers von Rainer Erler, das recht geschickt mit dem klassischen Motiv der bösen Eltern spielt und die kolportagehafte Geschichte weitgehend pointiert verdichtet. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2000
Regie
Rainer Matsutani
Buch
Rainer Matsutani · Eckhard Vollmar
Darsteller
Mira Bartuschek (Nina Rehberg) · Miroslav Nemec (Herrmann Rehberg) · Jutta Speidel (Renate Rehberg) · Ken Duken (Steve) · Eva Habermann (Maureen)
Länge
93 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren