Mein Freund Flash

- | USA 1998 | 86 Minuten

Regie: Simon Wincer

Ein 14-jähriger Junge aus mittelloser Farmerfamilie wünscht sich sehnlichst ein Pferd. Um den Kauf zu ermöglichen, heuert der Vater bei der Handelsmarine an, doch der Vorschuss reicht nicht für die Zeit seiner Abwesenheit. Als die Großmutter an den Folgen der schweren körperlichen Arbeit, die sie angenommen hat, um die Familie über die Runden zu bringen, stirbt, muss der Junge das Pferd verkaufen, um das Begräbnis zu bezahlen. Es kommt in die denkbar schlechtesten Hände, was den Jungen zu einer Verzweiflungstat treibt. Familienfilm aus dem Hause Disney, der die eindimensionale Geschichte mit einer gehörigen Portion Sentiment erzählt. Letztlich nur für Pferdenarren von Interesse. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
FLASH
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1998
Regie
Simon Wincer
Buch
Monte Merrick
Kamera
David Burr
Musik
Bruce Rowland
Schnitt
Corky Ehlers
Darsteller
Lucas Black (Connor Strong) · Brian Kerwin (David Strong) · Shawn Toovey (Tad Rutherford) · Tom Nowicki (Alfred Rutherford) · Ellen Burstyn (Laura Strong)
Länge
86 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren