Geri - Ein Ex-Spice-Girl

- | Großbritannien 1999 | 89 Minuten

Regie: Molly Dineen

Porträt des Popstars Geri Halliwell, der als Mitglied der Gruppe "Spice Girls" weltberühmt wurde. Nach ihrem Austritt aus der Formation nahm die Sängerin eine Solokarriere in Angriff. Sie selbst schlug der renommierten englischen Dokumentarfilmerin Molly Dineen dieses Filmprojekt in der Absicht vor, sich ein neues Image aufbauen zu können. Genau darin liegt der Reiz des Films, der bei aller Nähe und Vertrautheit der beiden Frauen stets das Bemühen der Regisseurin spiegelt, Distanz zu wahren und sich nicht instrumentalisieren zu lassen. Eine gelungene Dokumentation, die den mitunter geschwätzigen Popstar zu einer Offenheit verleitet, die seine ungeheure Banalität offenbart. - Sehenswert ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
GERI
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsjahr
1999
Regie
Molly Dineen
Buch
Molly Dineen
Kamera
Molly Dineen
Schnitt
Terry Twigg
Länge
89 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Sehenswert ab 14.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren