Der Alpenkönig und der Menschenfeind

Literaturverfilmung | Österreich 1964 | 98 Minuten

Regie: Rudolf Steinboeck

Das Volksstück von Raimund in einer besinnlich-unterhaltsamen Inszenierung des Wiener Burgtheaters, die insbesondere durch die Darsteller fesselt: Der mächtige Berggeist bringt einen ekelhaften, mißtrauischen Querkopf und Menschenfeind, der seine Umgebung aus lauter Bosheit tyrannisiert, zur Selbsterkenntnis und Besserung. - Ab 10.

Filmdaten

Originaltitel
DER ALPENKÖNIG UND DER MENSCHENFEIND
Produktionsland
Österreich
Produktionsjahr
1964
Regie
Rudolf Steinboeck · Günther Anders
Buch
Rudolf Steinboeck
Darsteller
Attila Hörbiger (Rappelkopf) · Paul Hörbiger (Astragalus) · Alma Seidler (Antonie) · Max Pfeiler (Alpanor) · Hannes Schiel (Linarius)
Länge
98 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 10.
Genre
Literaturverfilmung
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren