- | USA 1999 | 80 Minuten

Regie: Mike Mendez

Eine Schülerin wurde von ihrem Beichtvater geschwängert und von Nonnen zur Abtreibung gezwungen, woraufhin sie aus Rache die Klosterschule niederbrannte. 40 Jahre später erwachen die Seelen der dämonischen Nonnen zu neuem Leben und machen Jagd auf jungfräuliche Teenager. Kruder, ultra-trashiger Horrorfilm, der mit spätpubertärer Lust im Fundus des Genres wühlt, dabei aber jede ironische Distanz vermissen lässt. Gestalterisch wie schauspielerisch auf niedrigstem Niveau, erzeugt er weder Grusel noch Spannung.

Filmdaten

Originaltitel
THE CONVENT
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1999
Regie
Mike Mendez
Buch
Chaton Anderson
Kamera
Jason Lowe
Musik
Joseph Bishara
Schnitt
John Rosenberg
Darsteller
Joanna Canton (Clarissa) · Adrienne Barbeau (Christine) · Oakley Stevenson (Christine als Teenager) · Coolio (Officer Starkey) · Megahn Perry (Mo)
Länge
80 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 18; f

Heimkino

Verleih DVD
Universal (FF, DD5.1 engl./dt.)
DVD kaufen

Diskussion
Seitdem sich die Schülerin Christine vor 40 Jahren blutig an jenem Beichtvater, der sie schwängerte, sowie jenen Nonnen, die sie zur Abtreibung zwangen, gerächt und die St.-Francis-Schule abgebrannt hatte, dient das verfallene Gebäude nur noch zur Mutprobe für die ortsansässigen College-Studenten. Diesmal brechen Clarissa und ihre Clique, der sich ungebetenerweise auch ihr kleiner Bruder und die Außenseiterin Mo anschließen, in die ehemalige Klosterschule ein, um die Initialien ihrer Studenten-Verbindung auf den Glockenturm zu sprühen - und um ein wenig „herumzufummeln“ und zu „kiffen“. Aber in dem unheimlich

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren