Satan's School for Girls - Mörderische Rituale

Krimi | USA 2000 | 87 Minuten

Regie: Christopher Leitch

Die Schwester einer unter mysteriösen Umständen Verstorbenen schreibt sich unter falschem Namen in deren College ein und kann einem okkulten Geheimbund im Mädchenheim auf die Spur kommen. Dumm ist nur, dass sie im Kreise der auserwählten "Fünf" die Hellseherin abgibt, die schon lange gesucht wurde. Ein einfältiger Horrorkrimi mit ausdrucksarmen Darstellern, dessen simple Inszenierung sich um Glätte bemüht, jedoch das Abdriften in die Lächerlichkeit nicht vermeiden kann und unterschwellig eine frauenfeindliche Position zu erkennen gibt. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
SATAN'S SCHOOL FOR GIRLS
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2000
Regie
Christopher Leitch
Buch
Michael Hitchcock
Kamera
Sergej Kozlow
Musik
Peter Manning Robinson
Schnitt
John Duffy
Darsteller
Shannen Doherty (Beth/Karen Oxford) · Kate Jackson (Olivia Burtis) · Julie Benz (Allison) · Daniel Cosgrove (Mark) · Richard Joseph Paul (Nick Delacroix)
Länge
87 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Krimi | Horror

Diskussion
Beth glaubt der Polizei nicht, dass sich ihre Schwester umgebracht hat. Bestärkt durch einen weiteren mysteriösen Vorfall nimmt sie Nachforschungen auf und schreibt sich unter falsch

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren