Hunley - Tauchfahrt in den Tod

- | USA 1999 | 120 Minuten

Regie: John Gray

Um den Blockadering um die Stadt Charleston zu durchbrechen, setzen die Konföderierten während des amerikanischen Bürgerkrieges das erste U-Boot der Geschichte ein. Neun Freiwillige melden sich für das Kommandounternehmen, dessen Ziel die Versenkung eines Schiffes ist, das den Hafen der Stadt abriegelt. Allen ist bewusst, dass sie an einem Himmelfahrtskommando teilnehmen. Aufwendig produzierter Fernsehfilm nach einer wahren Begebenheit, dem trotz seiner Detailfülle einige Längen und dramaturgische Löcher deutlich anzumerken sind.

Filmdaten

Originaltitel
THE HUNLEY | C.S.S. HUNLEY
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1999
Regie
John Gray
Buch
John Gray
Kamera
John Thomas
Musik
Randy Edelman
Schnitt
Marianne Brandon
Darsteller
Armand Assante (Lt. George Dixon) · Donald Sutherland (General Pierre Beauregard) · Sebastian Roché (Collins) · Alex Jennings (Alexander) · Christopher Bauer (Simkins)
Länge
120 Minuten
Kinostart
-
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren