Die Insel der Vergessenen

Dokumentarfilm | Brasilien/Deutschland 2000 | 78 Minuten

Regie: Thomas Keller

Dokumentation über die ehemalige brasilianische Gefängnisinsel Ilha Grande, auf der bis 1994 die gefürchtetste Strafanstalt Brasiliens stand. Doch auch nach der Sprengung der Strafanstalt will sich der paradiesische Zustand der Insel nicht mehr einstellen, die Geister der Vergangenheit scheinen die Gegenwart zu dominieren und vertreiben die Urlauber rasch, die die beklemmende Atmosphäre kaum ertragen können. Der durchaus poetische Dokumentarfilm befasst sich auch mit dem Schicksal der Inselbewohner, die zu Zeiten des Gefängnises mit andauernden Reglementierungen konfrontiert waren und nun ihre Freiheit "aushalten" müssen.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Brasilien/Deutschland
Produktionsjahr
2000
Regie
Thomas Keller · Andreas Weiser
Länge
78 Minuten
Kinostart
-
Genre
Dokumentarfilm
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren