Das Leben ist (k)ein Roman

Drama | Frankreich/Russland 1994 | 92 Minuten

Regie: Waleri Todorowski

Moskau 1992: Das ereignislose Leben einer 34-Jährigen, deren Mann unter dem Einfluss seiner übermächtigen Mutter, einer Schriftstellerin, steht, ändert sich dramatisch, als sie sich auf ein Verhältnis mit einem Handwerker einlässt. Die Folge der Leidenschaft sind bald eine tote Schwiegermutter und ein erschlagener Ehemann, der bei einem Handgemenge stirbt. Die Frau steht zu ihrer Tat, doch dem Geliebten wird das Ausmaß ihrer Liebe zu bedrohlich. Als er die Frau verlässt, kommt es zu einer weiteren Katastrophe. Ein bildgewaltig inszenierter Film, der zwischen Thriller und Psychogramm, zwischen Romanze und Drama oszilliert.

Filmdaten

Originaltitel
PODMOSKOWNYJE WETSCHERA | KATJA ISMAILOWA
Produktionsland
Frankreich/Russland
Produktionsjahr
1994
Regie
Waleri Todorowski
Buch
Alla Krinitsina · François Therif · Cécile Vargaftig
Kamera
Sergej Kozlow
Musik
Leonid Desjatnikow
Schnitt
Hélène Gagarine · Alla Stelnikowa
Darsteller
Ingeborga Dapkunaite (Katia) · Wladimir Maschkow (Sergej) · Alissa Frejndlich (Irina) · Alexander Feklistow (Mitia) · Juri Kusnezow (Romanow)
Länge
92 Minuten
Kinostart
-
Genre
Drama | Thriller

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren