Die Frau des Chefs

Drama | Frankreich 2000 | 100 Minuten

Regie: Xavier Beauvois

Ein Fabrikarbeiter wird nach 30 Jahren wegen einer Lappalie entlassen. Sein erwachsener Sohn begehrt auf, findet aber keine Mitstreiter und kann den Chef nicht umstimmen. Als der Vater ums Leben kommt, sinnt der junge Mann auf Rache. Er verführt die Frau des Chefs, doch als diese die Beweggründe erahnt, eskalieren die Ereignisse. Eine "amour fou" der Klassengegensätze, die die Personen einem Wechselbad der Gefühle unterwirft. Der wortkarge Film verzichtet weitgehend auf Musik (nur Anfang und Ende sind mit Teilen aus der "Matthäus-Passion" unterlegt) und überlässt die akustische Strukturierung der Bilder den Geräuschen der Maschinen und dem Rauschen des Meeres. Die raue Landschaft und die grau-blauen Bilder schaffen eine melancholische Atmosphäre, die die Einsamkeit des Protagonisten spiegelt.

Filmdaten

Originaltitel
SELON MATTHIEU
Produktionsland
Frankreich
Produktionsjahr
2000
Regie
Xavier Beauvois
Buch
Xavier Beauvois · Cédric Anger · Catherine Breillat
Kamera
Caroline Champetier
Schnitt
Christophe Nowak · Agnès Touzeau · Isabel Tardieu
Darsteller
Nathalie Baye · Benoît Magimel · Antoine Chappey · Fred Ulysse · Marie Winling
Länge
100 Minuten
Kinostart
-
Genre
Drama
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren